Silvester-Tage

Info + verbindliche Anmeldung: Tel. 040 764 11 321
email: leicht.lebendig@online.de


28.12.2018 - 2.1.2019   

mit Hubert Ehlert und Heike Stasik (Co.-Leiterin und Team)
Im Team:  Bernd Rump und n.n.

Ankunft 15.00 bis 17.00 Uhr - Ende ca. 15 Uhr


Vorweg

Kartoffelsalat und Würstchen und die Münchner Lach- und Schießgesellschaft
waren wesentliche und feste Bestandteile meiner ersten Silvestererfahrungen.
Ich freute mich auf beides.

Danach - mit Freunden, Bekannten, Vereinen, im Kino - wurde es schwierig.
Aufgekratzte, erwartungshungrige und lustige Menschen schienen silvesterkundig zu sein.
Voll gut drauf, durcheinander wuselnd, strahlend, lachend.
Ich fühlte mich fremd, hatte keine Gebrauchsanweisung, wusste nicht, worum es geht.
Schüchtern und tapfer stellte ich mich Jahr für Jahr diesem Ungeheuer, ertrug die Niederlagen.

Und: Ich hatte kein praktikables Bild, wie das alte Jahr verlassen und ins neue eintreten.

Mit Leicht & Lebendig entstand für mich - mit der Möglichkeit etwas zu gestalten - die Frage:
Wie sähe Silvester aus, wo ich gern dabei wäre?

Heraus kam ein menschenfreundlicher Mix:
Statt nur hochzufahren, auch runterzukommen.
Entschleunigung, bei sich ankommen, Ballast loslassen,
Zeit haben - sowohl während der Seminarzeit als auch in wirklich frei verfügbarer Zeit.
Freiräume und Gelegenheiten, sich gelassen begegnen zu können.
Eine gute Balance zwischen Variabel und Verbindlich.

So entsteht bei Tanzphasen eine Atmosphäre von natürlichem - manchmal wildem - Miteinander.

Ein Highlight sind die Neujahrs-Perlen - ein Kleinkunst-Programm von allen (die Lust haben) - für (oder mit) allen.

L&L ist stets aufs Neue eine Art Gemeinschaftskunstwerk, eine Komposition aus bunten Menschen,
aus Seminar-Strukturen und Freizeit. Und nicht zuletzt aus dem, was uns umgibt und trägt.

So kommt es vor, dass L&L zuweilen aussieht, wie ein Kindergeburtstag für Erwachsene.

Einen Überblick über Grundlagen, Ansätze und Inhalte findest du unter "Was ist L&L?"


Tagesablauf

Vormittags und abends gibt es jeweils 2 bis 2 1/2 Stunden L&L.
Silvester und Neujahr weicht das Programm davon ab.
Nachmittags ist frei für eigene Bedürfnisse, Initiativen und Aktivitäten:

Morgens gibt es - alternativ zum normalen Frühstück - Frühstück in Stille.
Nachmittags gibt es eine "Zeit der Stille" - für die, die möchten


Rückmeldungen der letzten L&L-Silvestertage 2016/17:

Mir geht es gut. Ich habe es genossen, fand es toll. Ich freue mich auf zu Hause auf meinen Alltag. Es war eine große Kunst.

Ich fühle mich leicht und lebendig. Es war sehr schön mit euch; und keine Minute war zu viel. Ich bin glücklich, mit diesem Gefühl nach Hause zu gehen. Möchte es dort weiter zelebrieren. Natürlich fehlen mir da die Menschen und diese Berührungen - oh ja, nochmal.

Ich habe eine Menge für mich gelernt. Ich fühle mich einfach wohl.

...Mir ist gestern aufgefallen, wie schön es ist, zu erleben, wie Vorurteile und Bilder von fremden Menschen allmählich zerbröseln und sich der wahre Mensch zeigt. Das ist toll.

In mir ist das Wort Juwel. Habe das Gefühl, jede/r ist ein Juwel. Im Vordergrund ist da erst mal ein Vorurteil - der oder die ist doof. ich bin erfüllt, bewegt und erfreut. Diese Tage kamen mir unglaublich kurz vor.


Seminarort und Umgebung

Sehr altes Gutshaus mit neuerem Anbau. Ursprüngliche und neue Zimmer zum Wohnen.
Der großzügige Seminarraum ist über dem Pferdestall.
Der federnde Holzboden ist wohltuend für die Gelenke.
Es gibt viele gemeinschaftliche Räume. Man kann sich gut verteilen - und versammeln.
Unter anderem am Kamin in der Diele.

Die Landschaft rund um den Reiterhof lädt zu Spaziergängen und Wanderungen ein.
Und man kann natürlich auch eine Reitstunde nehmen. Celle mit Altstadt oder Sauna war manchmal Ausflugsziel.



Mitmachen können rund 30 Teilnehmer/Innen

Teilnahmegebühr
300 Euro
230 Euro ermäßigt (ab 20 x bei L&L teilgenommen)
140 Euro Sonderermäßigung (Harz4 u.ä.)

Unterkunft und Verpflegung (für die gesamte Zeit)(:
340 Euro Einzelzimmer (205 EUR U / 135 EUR V)
310 Euro Doppelzimmer (175 EUR U / 135 EUR V)
275 Euro 3er-Zimmer (140 EUR U / 135 EUR V)
260 Euro Mehrbettzimmer (125 EUR U / 135 EUR V)
Brigitte Höper kocht wieder

Der Preis ist vergleichsweise günstig. Trotzdem ist es eine Menge Geld.
Und manche können sich das Teilnehmen rein finanziell nicht leisten.
Niemand soll ausgeschlossen sein. Deshalb lade ich ein, bei Bedarf das Gespräch zu suchen.


Anmeldeverfahren
Telefonische Anmeldung oder per Email und Anzahlung von 100 Euro
(Kto. Hubert Ehlert, 0100 875 503, Sparda Hamburg BLZ 206 905 00; IBAN: DE43 2069 0500 0100 875503, BIC-Code: GENODEF1S11).
Im Falle der Nichtteilnahme wird dieser Betrag zur Storno-Gebühr.
Die restliche Teilnahmegebühr ist bitte rechtzeitig vor den Silvestertagen zu überweisen.
Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung bitte vor Ort bezahlen.

Fahrgemeinschaften
Wir unterstützen die gemeinsame Anfahrt.

Mitbringen
Bettwäsche, Handtücher, Hausschuhe, Wolldecke (Bahnfahrer nicht),
ggf. Trommel/Djembe, Musik-, Rhythmusinstrumente, Sitzkissen, Isomatte, bequeme Kleidung.

Wegbeschreibung zum Reiterhof Bleckmar, Meierhofsweg 1, 29303 Bergen
BAB 7 - Abfahrt Soltau Süd, auf der B3 Richung Celle - ca. 12 Minuten. In Bergen Bleckmar am Schild Reiterhof rechts abbiegen - nach 200 m ist der Reiterhof. (Tel. 05051 - 2816, Isabell von Pander, www.reiterhof-bleckmar.de)


Hubert Ehlert (Jahrgang 1954)
Psychodrama-Psychotherapieausbildung. Märchenerzähler;
2-Jahresgruppe mit Michael Barnett (Energiearbeit), Zenpraxis seit 1989.
Fortbildungen "Therapeutisches Begleiten" bei Rainer Scheunemann und "Kommunikationspsychologie" am Schulz von Thun - Institut
Ausbildung "Dynamische Entspannung" bei Peter Bergholz (zeitweise im Ausbildungsteam)
Seit 1997 Leitung von Entspannungsgruppen. Leitete - zusammen mit Peter Bergholz - 1998 bis 2001 Meeting People.
2001 Leicht & Lebendig gegründet. Seitdem Leitung von Leicht & Lebendig-Veranstaltungen unterschiedlicher Dauer, darunter fünf Ausbildungen für L&L-Leiter/innen